DIE ABWASSERBESEITIGUNG MUSS NACH DEM STAND DER TECHNIK ERFOLGEN

Errichtung und Betrieb von abflusslosen Sammelgruben"

Im Freistaat Sachsen sind alle Kleinkläranlagen bis einschließlich 31.12.2015 entweder durch Nachrüstung einer biologischen Reinigungsstufe oder durch Neubau einer vollbiologischen Kleinkläranlage an den Stand der Technik nach § 57 des Wasserhaushaltsgesetzes (WHG)/1/ anzupassen. ...

WEITERLESEN

20 Jahre Abwasserzweckverband "Untere Zschopau"

Mit Ausfertigung der Verbandssatzung des Abwasserzwecksverbandes "Untere Zschopau" am 4. Januar 1993 durch den damaligen Verbandsvorsitzenden, Karl-Heinz Teichert, wurde dessen Gründung besiegelt ...

WEITERLESEN

Kleineinleiterabgabe ab 2010

Ab 1.1.2010 werden alle Eigentümer von nicht biologisch reinigenden dezentralen Abwasseranlagen, sofern es sich um Direkteinleiter handelt, zur Kleineinleiterabgabe herangezogen.

WEITERE INFORMATIONEN